Indoor Picknick

Kennt ihr das, wenn alles viel zu schnell läuft? Zu viel Arbeit, die Wohnung auch nicht mehr wirklich Gäste tauglich und mit der to-do Liste könnte man eine ganze Wand tapezieren. Und das Gefühl, zu wenig ruhige gemeinsame Zeit mit Sohnemann zu verbringen. Da hilft irgendwann nur einen Gang runter schalten. Das Besondere in den kleinen Dingen finden. Und einfach zu Hause ein gemeinsames Abenteuer erleben. Sohnemann wollte seit Tagen picknicken. Nachdem das Wetter draußen aber nicht wirklich so danach war, haben wir das Picknick in die Wohnung verlegt. Was richtig „cool“ war, denn Essen im Kinderzimmer ist normalerweise tabu. Heute wurde die Picknickdecke dort ausgebreitet. Danach haben wir noch eine richtig gemütliche Spielestunde auf der Decke drangehängt. Da blieb die Kamera aber aus 🙂

10350518_10152824905666589_143701598198272270_n 11081271_10152824971491589_8230591441133392338_n

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s