Bügelperlenbasteltag

Während Sohnemann gestern fröhlich mit Buntstiften und Schablonen beschäftigt war, nutzte ich die Zeit um mir über unsere diesjährigen Weihnachtsdekobasteleien Gedanken zu machen – also ausgiebig auf Pinterest herum zu stöbern.

Und bin dabei auf folgende Bügelperlenbasteleien gestoßen. Die natürlich absolut nichts mit Weihnachten zu tun haben. Aber die ich dann gleich ausprobieren musste.

Schüssel aus Bügelperlen

12310547_10153314770171589_2117675538196717824_n

Bei mir ist es nur ein klitzekleines Schüsselchen geworden, da ich mich erst auf die Suche nach einer ofenfesten Schüssel begeben muss. Ganz einfach: Mit Öl einfetten, Bügelperlen rein (in der Mitte nachdrücken, dann schieben sie sich am Rand hoch) und bei 190 Grad ab in den Ofen. Am besten direkt dabei stehen bleiben um den richtigen Schmelzgrad nicht zu verpassen. Vorsichtig aus der Schüssel lösen, fertig.

Bügelperlenarmband

12304356_10153314717281589_7650442035179242514_o

Absolut genial. Warum kannte ich das nicht? Ein Band aus Bügelperlen legen, leicht anbügeln, dann runter vom Steckbrett, zwischen zwei Backpapieren weich bügeln, formen (Achtung heiß!) und mit einer Klammer zusammenklammern uns so hart werden lassen.

Sohnemann hat dann auch das Bastelfieber gepackt und er hat ein vieeel schöneres breites Band mit einer Krone darin gemacht. Leider habe ich keine Fotoerlaubnis bekommen 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s