Los geht es. Jetzt.

Im Februar hat Stadtmama über den richtigen Zeitpunkt für Kinder gebloggt.

Ungefähr zur selben Zeit dachten M. und ich über den richtigen Zeitpunkt für Kind Nr. 2 nachdachten. Das es ein Kind Nr. 2 geben sollte, war eigentlich schon klar gewesen. So irgendwie halt.

Bei Kind Nr. 1 hatte es diese Überlegungen nicht gegeben. Junior war nicht geplant und eine Überraschung.Zu dem Zeitpunkt studierte ich noch, M. hatte beruflich und privat viel um die Ohren, und unsere Beziehung war, nun ja, kompliziert.Nach dem ersten Schockmoment überwog bei mir jedoch schnell die Zuversicht, mithilfe von Freunde und Familie alles zu schaffen. Und kaum war er da, war ein Leben ohne Junior nicht mehr vorstellbar.

Lange war trotzdem nicht klar, ob es ein Kind Nr. 2 geben würde. Über die Jahre wuchs dann der Wunsch nach Nr. 2. Aber wie das halt so ist. Mal war es beruflich turbulent, mal privat. Den Zeitpunkt, dass beide Kinder wirklich eng als Geschwister aufwachsen würden, hatten wir dann doch verpasst. Zu vieles lies uns sagen „irgendwann mal, vielleicht“. Und wie würde Junior, der doch viel Aufmerksamkeit einforderte, auf ein Kind Nr. 2 reagieren? Der Schuleinstieg von Nr. 1 bereitete mir schon im letzten Kindergarten Jahr große Sorgen und Bauschmerzen. Wie würde er mit der Umstellung zurecht kommen? Und dann lief alles so viel besser als gehofft. Es war eine große Herausforderung für Junior, aber er ist gut angekommen und glücklich.

Da schien der Gedanke an Kind Nr. 2 auf einmal nicht mehr als riesige Herausforderung. Die Suche und das Warten nach dem richtigen Zeitpunkt eigentlich mehr als Aufschieberei. Und schnell waren wir uns einig, dass wir dann so langsam an Nr. 2 denken könnten. Kind Nr. 2 war anscheinend auch der Meinung, denn nach nur einem Monat hatte ich schon den positiven Schwangerschaftstest in der Hand.

Jetzt habe ich noch drei Arbeitstage bevor es ab in den Mutterschutz geht. Wir alle drei freuen uns schon riesig auf das neue Abenteuer, das uns bevorsteht.

Und doch auch der perfekte Zeitpunkt, meinem Blog neues Leben einzuhauchen 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s